tierbabys

Nach unten

tierbabys

Beitrag  Kriterium Kritik am Fr Aug 29, 2008 8:30 pm

Tierbabies,
viele lieben sie manche aber nicht.
Wo greift das Kiindchenschema und wo nicht?
Sie sind süß um zu überleben, doch greift nicht nur bei Tieren dieser Instiknt
sondern auch bei uns Menschen. Etwas komisch aber wir würden also auch ein Tier, welches wen es ausgewachsen ist für uns gefährlich ist selbst aufziehen. Der Effekt ist klar.
Das Kindchenschema ist also ein ausgeklügeltes System, aus dem nur wenige fallen.
Fragen und anregungen solllen fallen.
avatar
Kriterium Kritik
Mod

Anzahl der Beiträge : 77
Alter : 116
Anmeldedatum : 28.08.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: tierbabys

Beitrag  Kriterium Kritik am Sa Aug 30, 2008 6:50 pm

Wo helfen wir und wo nicht?
Vieles hängt vom aussehen ab, aber warum, ??
Haben es daher vielleicht Menschen, Tiere, Pflanzen mit schönen (auch das ist eigentlich Anssichtssache) leichter und können daher sich durchsetzen oder überleben.
Klar, bei Babys ist das Schema lebensnotwendig, da, falls sie abgestoßen werden, immer noch auf jemanden angewiesen sind, der sie fütter, pflegt,..
Sie müssten also alle ansprechen, um das Überleben zu sichern.
Genauso ist es auch bei Kindern.
naja , daher lernen Kinder Sprachen bis zu ihrem 10. Lebensjahr fast selbstverständlich und ohne weitere Probleme, während, wenn wir erwachsen werden, Sprachen nicht mehr so leicht lernen können.
Auch dies hat einen Grund, verliert ein Kind also seine Eltern, muss es sich, wenn es überleben will, schnell neue suchen, daher muss es auch anpassungsfähig sein. Was es ist, wenn es schnell eine neue Sprache lernt!
So einfach ist das alles, die Natur ist also wirklich ncith dumm!
avatar
Kriterium Kritik
Mod

Anzahl der Beiträge : 77
Alter : 116
Anmeldedatum : 28.08.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten